• Anna Maxhofer

Dankbarkeit Teil 1



Seit dem Aufkommen der positiven Psychologie und dem Eroberungsfeldzug der Achtsamkeit ist Dankbarkeit in aller Munde.


Bestimmt seid ihr diesem Thema im privaten Umfeld oder auch in der digitalen Welt schonmal begegnet?


Wir haben die Fakten für Euch zusammengefasst: Inwiefern lohnt sich das Praktizieren von Dankbarkeit? Wann sollte man es lieber nicht versuchen?
















Ein kleiner Zusatz: Behutsam eingesetzt, kann Dankbarkeit auch bei traumatisierten Patienten und chronischen körperlichen Erkrankungen den Fokus auf stärkende Ressourcen lenken.


In der Therapie erlebe ich jedoch auch immer wieder: Es gibt auch ein „Zuviel“ an Dankbarkeit, sozusagen eine „kranke Dankbarkeit“, die dazu führt, dass Patienten unzumutbare Lebensumstände hinnehmen oder sich nicht für die eigenen Bedürfnisse einsetzen.


Praktiziert Dankbarkeit also mit wachem Sinn und schaut genau hin - dann können schon wenige Minuten täglich ganz wunderbare Effekte haben.


Wer von Euch praktiziert aktiv Dankbarkeit?

Wofür seid ihr dankbar? 🙏


Alles Liebe

Anna


#Dankbarkeitswoche#Dankbarkeit#psychologie#psychotherapie#coaching#persönlichkeitsentwicklung#psychischegesundheit#wohlbefinden#therapie#münchen#online#psychologischeberatung#onlineberatung#bedürfnisse#psyche#psychosomatik#praxismw